Geschrieben am

Makertum MK1 – 230/110 V~ Heizbett

Top side

Wir fanden es gar nicht toll, ewig darauf zu warten, dass unsere RepRap Heizbetten gerade mal so Drucktemperatur erreichten und gleichzeitig sperrige, teure und verlustbehaftete Schaltnetzteile auslasteten. Also haben wir ein besseres gemacht, das Makertum MK1 Heizbett für Netzspannung.

Das Makertum MK1 ist ein Netzspannung-betriebenes Heizbett für 3D Drucker mit Unterstützung für 230 und 110 V~Netze, 500 W Heizleistung, 2 min Aufheizdauer (110 °C), LED-Betriebsanzeige und onboard Temperatursicherung.

Öffentliche Beta

Das Makertum MK1 ist derzeit für talentierte Betatester auf der ganzen Welt verfügbar.

Das Beta Testing Hardware Kit

Dokumentation

Layout und BOM sind auf GitHub verfügbar, eine ausführliche Anleitung für den Zusammenbau wird auf hackaday.io unterhalten.

Über den Beta Test

In der Beta Test Phase geben wir 15 Hardware Prototypen Kits an interessierte Beta Tester heraus. Beta Tester werden freundlich um einen Beitrag von 39 € (inkl. SSR) oder 32 € (ohne SSR) zzgl. Porto gebeten, um ein Hardware Kit zu erhalten. Um eure Laune aber etwas anzuheben: Beta Tester erhalten 50% Rabatt auf die fertigen PCBs aus der finalen Produktionslinie.

Wer kann testen?

Du benötigst einen kompatiblen 3D Drucker. Darüber hinaus kann jeder, der ausreichendes Wissen und Erfahrung über das Arbeiten mit Netzspannung und die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen hat an dem Beta Test teilnehmen. Es ist jedoch erforderlich, dass du einem Haftungsausschluss zustimmst, der dir die volle Verantwortung über den von dir durchgeführten Beta Test überträgt.

Wie mache ich mit?

Das Kit kann nun direkt im Shop bestellt werden!

Warum Netzspannung?

Ein durch Netzspannung gespeistes PCB Heizbett hat ein paar nette Vorteile:

  • hohe Heizleistung
  • kostengünstig (kein teures Netzteil notwendig)
  • leicht (keine Aluminium-Platte notwendig, wie bei Silikon-Heizmatten)
  • platzsparend (der Drucker kann von einem deutlich kleineren Netzteil gespeist werden)
  • vielseitig (es kann jede beliebige Druckoberfläche darauf geklemmt werden)
  • höchst effizient (etwa 10 % weniger Stromkosten gegenüber einem MK2+Netzteil mit typ. Eff. von 90%)

Features

Diese spezielle implementThis implementation comes with a few more extra features:

  • super schnelle Vorwärmzeit (10 mal schneller als das verbreitete MK2)
  • 230 and 110 V~ support
  • Power-Indicator-LED, geschützt durch eine robuste, transparente Polycarbonat-Abdeckung
  • keine thermische Verformung (Atmen) des Heizbetts durch doppelseitiges Layout
  • zusätzliche Befestigungs-Löcher für 3-Punkt-Ausrichtung

Sicherheit

Vieles wurde bedacht, um dieses Heizbett zum sichersten Heizbett zu machen:

  • vollständig isolierte Schraubterminals
  • Thermo-Sicherung verhindert Überhitzung
  • Feinsicherung verhindert Überstrom
  • aus temperaturbeständigem FR4
  • intensive Testläufe mit jedem gefertigten Batch

Specs

Leistung 500 W (230 V~) or 460 (110 V~) (Beta Version kann abweichen)
Betriebsspannung 230 V~ (110 V~ über Mittelabgriff)
Widerstand: 106 Ω (Beta Version kann abweichen)
Leiterbahn-Länge 400 x 200 mm = 80.000 mm
Kupferdicke (auf dem PCB) 1oz aka 1.37 mil aka 35 µm
Leiterbahn-Breite 0.37 mm
Abmessungen (BxLxD) 214x214x1,6 mm (o. Anschlüsse) / 214x224x1,6 (m. Anschlüssen)
Haltelöcher 209mm Mitte-zu-Mitte (RepRap kompatibel) + 3-Punkt Ausrichtung

Open Source

Das Makertum MK1 Heizbett ist veröffentlicht unter der CC-BY-NC-SA Lizenz.

2 Gedanken zu „Makertum MK1 – 230/110 V~ Heizbett

  1. Hi, ist die Beta Phase abgeschlosen? Kann man noch mit machen? Wie gehts weiter? GAbs schon tote? Fragen über Fragen…

    vg Smuk3D

    1. Hi Smuk3D!
      Ja, die Beta ist abgeschlossen. Das Projekt ist gerade in der Vorproduktion. Boards aus der Vorproduktion gibt es hier im Shop und auf Tindie.com – allerdings sind die Boards in DE nicht verfügbar. Alle Beta Tester/innen sind wohlauf.
      Viele Grüße,
      Moritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *